Arão Pinto

Arão-Pinto

Aufgewachsen als Sohn brasilianischer Ureinwohner am Amazonas hat Arão Pinto eine intensive Beziehung zur Natur.

 

Der Regenwald mit seinen überreichen Farben und Klängen, die Natur in ihrer geradezu verschwenderischen Fülle, Tiere, meterdicke Anacondas , Riesenspinnen in leuchtenden Farben , Fische aus dem Amazonas – all das spiegelt sich in den überbordenden Farben und in der Dynamik seiner Gemälde wider. Und prägte den Künstler, der in jungen Jahren das Indiodorf verließ um seinen eigenen Weg zu gehen – die tief verwurzelten Traditionen seiner Herkunft verinnerlicht mit dem Blick von außen sichtbar machend.

Seine schöpferische Energie ist ebenso grenzenlos und üppig wie die Natur seiner Heimat. Durch den Verzicht auf alles Figürliche ist er in der Lage, Welten und Erscheinungsformen zu erschaffen, die eine unerschöpfliche und geradezu ausschweifende Vielfalt auf der Leinwand entwickelt.

Nachdem er sich 2006 in Deutschland niederlassen konnte, besuchte er verschiedene Kunstakadamien und konnte auch schon schnell seine ersten Werke ausstellen und verkaufen. Es folgten mehrere Ausstellungen in seiner neuen Heimatstadt Nürnberg, in Österreich, Paris, Cannes, Montreux, Helsinki, New York.
Arão Pinto arbeitet wie ein Besessener: Wenn er gerade keine Leinwand zur Hand hat, bemalt er auch Holz, Leder oder auch mal ein ausgedientes Wahlplakat.
Zur Zeit experimentiert er mit Tapeten, deren Struktur die Grundlage für seine Ausformungen sind.
Arão Pintos Visionen sind endlos und er steht erst am Anfang seines Weges zum Erfolg.
„Farben sind mein Leben“
Er erhielt 2018 den internationalen Caravaggio Preis in Mailand und
2019 den Botticelli Preis

Einige seiner Ausstellungen bisher:
Exhibition
•2014 Forum Finanz, Nürnberg, Germany
•2014  Internationale Heilig Geist Haus, Nürnberg
•2015  PAKS Gallery, castle Hubertendorf, Austria
•2015 MAMAG Modern Art Museum, Austria
•2015 Contemporary Art Fair, Carrousel du Louvre, Salle de Delorme,

Musee du Louvre, Paris, France
•2015 International Modern Art Austria Biennale
•2015 MAMAG Modern Art Museum, Austria
•2015 Salon d’Art contemporary MAG-Montreux, Suisse
•2016 Vienna Dekoration & Interior Venna, Austria
•2016 Cannes Art Biennal, France
•2016 Biennale in Castle Hubertendorf, Austria MAMAG museu
•2016  Salon d’Art contemporain in Carrousel du Louvre  21-23.10.2016

Musée du Louvré, Paris.
•2016 09.13.11 12th Salon d‘Art Contemporary Montreux, Suisse
•2016 Contemporary  Art and Modern society in Palais Werndl, Austria
•2016 – 2017 Art and Coffe exhibition ( Corinthian Collection – New York City )
2017 na AVA Galeria, Helsinki, Finlândia
2017 Ausstellungenx The Seasons Art Class , Nürnberg
.2017 International Fine Art Biennal – Basel, Schweiz
2018 Amazonien, Farben sind mein Leben – Villa Leon, Nürnberg
•2015 Catalog “International Artists in Paris”, June
•2015Catalog “International Modern Art Austria Biennale 2015”
2019 Ausstellung Nürnberg: Heilig Geist Saal, internationales Haus,
2019 Barcelona
2019 Berlin
2019 Kunstkammer Nürnberg

2021 Visionen - Airport NUE

2021 Berlin urban moment